VIVUM und ANIMA kaufen Wohn- und Geschäftshaus in Oldenburg

Immobilien-Zeitung – Hamburger kaufen Wohn- und Geschäftshaus in Oldenburg

Die Hamburger Fondsboutique VIVUM hat sich am Kauf des Wohn- und Geschäftshauses Haarenstraße 11-15 in Oldenburg beteiligt, das ein Hamburger Projektentwickler erworben hat. VIVUM stellt über den VIVUM Fonds 5 das Mezzaninekapital zur Verfügung. Verkäuferin ist die CWM Einzelhandels-Grundstücksgesellschaft, hinter der der Kaufmann und Immobilienunternehmer Carl Wilhelm Wilke steht. Vermittelt wurde der Verkauf von Astor Immobilien, Berlin.

Der Komplex mit 4.000 qm Mietfläche beinhaltet zwölf Wohnungen und drei Ladenflächen. Die niederländische Einzelhandelskette Hema und Betten Gebers mit je etwa knapp 1.000 qm sind hier noch acht bis zehn Jahre Mieter. Die dritte, 800 qm gr0ße Ladenfläche steht nach dem Auszug eines Brautmodenfachgeschäfts leer. Auf dem 2.400 qm großen Grundstück gibt es noch einen Platz im Abraham, der im Rahmen des bestehenden B-Plans babaut werden kann.

Top
Group 13Created with Sketch.