Datenschutz

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz, die wir im Folgenden für Sie zusammengestellt haben.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen sowohl für männliche als auch weibliche Personen.


1. Grundsatz


Für uns ist es wichtig, dass Sie sich beim Besuch und der Nutzung unserer Internet-Seiten sicher fühlen. Darum nehmen wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist uns ein wichtiges Anliegen.


Diese Website enthält Links zu Internet-Seiten anderer Anbieter. Für diese Seiten gilt unsere Datenschutzerklärung nicht. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Einhaltung der Bestimmungen zum Datenschutz durch die Anbieter der verlinkten Internet-Seiten. Wenn Sie eine andere Internet-Seite besuchen, informieren Sie sich bitte dort über die geltenden Richtlinien zum Datenschutz.


2. Verantwortliche Stelle


Vivum Gmbh
Frauenthal 15
20149 Hamburg
Geschäftsführung: Moritz Eversmann


3. Datenschutzbeauftragter


Dr. Arnt Glienke, LL.M.
Alexanderstrasse 155
70180 Stuttgart
glienke@legal.de


4. Zuständige Aufsichtsbehörde


Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Ludwig-Erhard-Str 22
20459 Hamburg
Internet: https://www.datenschutz.hamburg.de
E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de
Telefon: (040) 428 54 – 4040
Telefax: (040) 428 54 – 4000


5. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung


Beim Besuch unseres Internetauftritts werden Ihre Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU-DSGVO zur Optimierung des Internetangebotes ausgewertet und zur Gewährleistung der System- und Netzsicherheit bzw. Zwecken der technischen Administration genutzt. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran Ihre unten angegebenen Daten zur Gewährleistung der Sicherheit unserer Systeme zu nutzen.


a. Besuch der Internetseite


IP-Adressen
Wenn Sie unseren Internetauftritt besuchen, speichert der Web-Server die sogenannte IP-Adresse Ihres Rechners für eine kurze Zeit, die eine eindeutige Zuordnung und damit die Erreichbarkeit des Computers und die Bereitstellung des Web-Angebotes überhaupt erst ermöglicht. Die IP-Adresse ist eine individuelle „Adresse“ eines Computers in einem Computer-Netz. Somit können Sie unseren Internetauftritt jederzeit nutzen, ohne dass Sie Ihre Daten offenlegen müssen.

Protokolldaten


Wenn Sie unsere Website besuchen, werden in einer Protokolldatei folgende Daten maximal einen Monat gespeichert:

– die Website, von der aus Sie uns besuchen,
– die Websites, die Sie bei uns besuchen,
– die Uhrzeit ihres Besuches unserer Website,
– die Browsertyp nebst Version,
– Ihre IP-Adresse


Die Daten werten wir anonymisiert zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung unseres Internet-Auftrittes aus. Diese Daten lassen keine Rückschlüsse auf Sie zu. Wir speichern die ausgewerteten Daten auf gesicherten Systemen. So bleibt Ihre Privatsphäre jederzeit geschützt.


Cookies
Unsere Website verwendet Session-Cookies, d. h. es wird lediglich eine Session-Nummer gespeichert. Session-Cookies werden nach Schließen des Browsers automatisch vom Browser gelöscht. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.


Kontaktaufnahme durch den Nutzer
Eine Kontaktaufnahme kann durch E-Mail, ein Kontaktformular auf der Internetseite, Brief, Telefon, Fax oder sonst erfolgen. Sofern Sie uns kontaktieren, verwenden wir Ihre Angaben, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Hierzu werden Ihre Daten und Informationen erforderlichenfalls auch innerhalb der Vivum-Gruppe weitergegeben, um Ihr Anliegen sachgerecht bearbeiten zu können. Eine Weitergabe der Daten an sonstige Dritte erfolgt nicht ohne Ihre Einwilligung. In allen diesen Fällen teilen Sie uns Ihre Daten freiwillig mit. Eine Verwendung der Angaben zu anderen als von Ihnen angegebenen Zwecken erfolgt nicht


b. Kunden, Geschäftspartner, Bewerber und sonstige Betroffene


Kunden
Als privater Kunde (bspw. Mieter, Käufer) verarbeiten wir Ihre Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) EU-DSGVO zur Vertragserfüllung. Zu den Daten zählen z.B. Adress- und Vertragsdaten oder Daten aus der Korrespondenz mit Ihnen.
Außerdem nutzen wir Ihre Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU-DSGVO, um Ihnen weitere Angebote zukommen zu lassen. Sie können der Nutzung Ihrer Daten durch uns für Werbezwecke jederzeit z. B. durch eine Nachricht an die oben genannte Adresse widersprechen.


Wenn Sie ein gewerblicher Kunde sind, verarbeiten wir neben den Vertragsdaten auch die von Ihnen zur Verfügung gestellten Kontaktdaten Ihrer Mitarbeiter.


Ihre Daten werden soweit erforderlich an von uns beauftragte Dritte zur Erfüllung unserer Vertragspflichten (z. B. Makler, Handwerker, Ingenieurbüros usw.) weitergegeben.


Wir löschen Ihre Daten, sobald diese nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten der Löschung entgegenstehen.


Interessenten
Sollten Sie sich für eines unserer Objekte als Privatperson interessieren, verarbeiten wir Ihre Daten aufgrund der Vertragsanbahnung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) EU-DSGVO.


Außerdem nutzen wir Ihre Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU-DSGVO, um Ihnen weitere Angebote zukommen zu lassen. Sie können der Nutzung Ihrer Daten durch uns für Werbezwecke jederzeit z. B. durch eine Nachricht an die oben genannte Adresse widersprechen.


Ihre Daten werden soweit erforderlich an die Beteiligten (z. B. Makler) weitergegeben.


Sollte kein Vertrag mit Ihnen zustande kommen, werden Ihre Daten gelöscht, soweit Sie nicht in die weitere Speicherung eingewilligt haben und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.


Geschäftspartner
Sollten Sie unser Geschäftspartner sein, verarbeiten wir Ihre Daten, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, zur Bearbeitung von Anfragen oder zur Erfüllung vertraglicher Pflichten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) EU-DSGVO.


Wir werden Ihre Daten nicht ohne Ihr Einverständnis an Dritte außerhalb der Vivum-Gruppe weitergeben. Eine Weitergabe erfolgt nur dann, wenn dies erforderlich ist.


Wir löschen Ihre Daten, sobald diese nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.


Bewerber
Sofern Sie sich initiativ oder auf eine Stellenausschreibung bewerben, verarbeiten wir Ihre Bewerberdaten aufgrund einer Vertragsanbahnung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) EU-DSGVO, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und zu prüfen, ob wir Sie als Mitarbeiter für unser Unternehmen gewinnen können. Sollte kein Vertrag zustande kommen, werden Ihre Daten löschen, soweit keine Aufbewahrungspflichten der Löschung entgegenstehen.


Wir weisen darauf hin, dass wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens vereinzelt auf berufliche soziale Netzwerke, wie Xing oder LinkedIn etc. zugreifen, um uns dort über Sie zu informieren. Weiterhin bedienen wir uns zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten zum Teil externer Dienstleister, die im Rahmen einer Auftragsverarbeitung ebenfalls Kenntnis von Ihren personenbezogenen Daten erhalten.


c. Sicherheit bei der Datenverarbeitung


Wir achten auf ein hohes Sicherheitsniveau, wenn wir Ihre Daten erfassen oder verarbeiten. Wir setzen hierzu wirksame technische und organisatorische Maßnahmen ein. Damit schützen wir Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen. Unsere Maßnahmen für Ihre Sicherheit verbessern wir laufend und passen sie den technologischen Entwicklungen an.


d. Löschfristen


Die verarbeiteten Daten werden nach endgültiger Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. nach Ablauf des mit Ihnen geschlossenen Vertrages gelöscht, sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen.

e. Datenübermittlung ins EU-Ausland


Es findet keine Übermittlung von Daten in Länder außerhalb der EU statt.


6) Ihre Rechte


a. Recht auf Auskunft


Sie haben das Recht gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.


b. Recht auf Berichtigung


Sie haben das Recht gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.


c. Recht auf Löschung


Sie haben das Recht gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.


d. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung


Sie haben das Recht gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.


e. Recht auf Datenübertragbarkeit


Sie haben das Recht gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.


f. Recht auf Widerruf der Einwilligung


Sie haben das Recht gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.


g. Recht auf Beschwerde


Sie haben das Recht gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren (Adresse s.o.).


h. Recht auf Widerspruch


Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.


Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an die o.g. E-Mail-Adresse.


7) Datensicherheit


a. externe Links


Unsere Internetseiten können Links zu Internetseiten Dritter − mit uns nicht verbundene Anbieter – enthalten. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Verarbeitung Ihrer Daten, die z.B. mit Anklicken des Links an den Dritten übertragen werden, wie z.B. die IP-Adresse oder die URL der Seite, auf der sich der Link befindet).
Wir übernehmen weder für den Inhalt der verlinkten Seite noch für die Verarbeitung der Daten durch Dritte eine Verantwortung.


b. Neuerungen


Die schnelle Entwicklung des Internets macht von Zeit zu Zeit Anpassungen unserer Datenschutzerklärung erforderlich. Auf dieser Seite informieren wir Sie über die jeweiligen Neuerungen. Wir empfehlen Ihnen, unsere Seiten regelmäßig auf Änderungen zu prüfen. So können Sie sicher sein, dass Sie immer korrekt informiert sind. Alle Änderungen in der Datenschutzerklärung gelten nur für die zukünftige Anwendung. Wir werden die Richtlinien nicht rückwirkend ändern, es sei denn, der Gesetzgeber schreibt es vor.


c. Datensicherheit


Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.


Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Datenschutz

Notes on data protection

 

Please note our information on data protection, which we have compiled for you below.

 

For reasons of better readability, we do not use both male and female language forms at the same time. All references to persons apply equally to both male and female persons.

 

Principle

 

It is important for us that you feel safe when visiting and using our internet pages. Therefore we take the protection of your personal data seriously. The protection of your privacy when processing personal data is an important concern for us.

 

This website contains links to Internet sites of other providers. Our privacy policy does not apply to these sites. We have no influence on the content and compliance with data protection regulations by the providers of the linked Internet sites. If you visit another website, please inform yourself about the applicable data protection guidelines.

 

Responsible authority

 

Vivum GmbH

Frauenthal 15

20149 Hamburg

Management: Moritz Eversmann

 

Data protection officer

 

Dr. Arnt Glienke, LL.M.

Alexanderstrasse 155

70180 Stuttgart

glienke@legal.de

 

Competent supervisory authority

 

The Hamburg Commissioner for Data Protection and Freedom of Information

Ludwig-Erhard-Str 22

20459 Hamburg

Internet: https://www.datenschutz.hamburg.de

E-mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

Phone: (040) 428 54 – 4040

Fax: (040) 428 54 – 4000

 

Purpose and legal basis of the processing

When you visit our website your data will be evaluated in accordance with Art. 6 Para. 1 lit. f) EU-DSGVO in order to optimise the Internet offering and will be used to ensure system and network security or for technical administration purposes. We have a legitimate interest in using the data provided below to ensure the security of our systems.

 

Visit of the Internet site

 

IP addresses

When you visit our website, the web server saves the so-called IP address of your computer for a short period of time, which enables a clear allocation and thus the accessibility of the computer and the provision of the web offer in the first place. The IP address is an individual „address“ of a computer in a computer network. You can therefore use our website at any time without having to disclose your data.

 

Protocol data

When you visit our website, the following data is stored in a log file for a maximum of one month:

 

– the website from which you visit us,

– the websites that you visit with us,

– the time of your visit to our website,

– the browser type and version,

– your IP address

 

We evaluate the data anonymously for statistical purposes and to improve our Internet presence. This data does not allow any conclusions to be drawn about you. We store the evaluated data on secured systems. Your privacy is thus protected at all times.

 

Cookies

Our website uses session cookies, i.e. only a session number is stored. Session cookies are automatically deleted by the browser after closing the browser. You can prevent the installation of cookies by adjusting your browser software accordingly.

 

Contact by the user

Contact can be established by e-mail, a contact form on the website, letter, telephone, fax or otherwise.

 

If you contact us, we will use your details to process your request. For this purpose, your data and information will also be passed on within the Vivum group, if necessary, in order to be able to process your request properly. The data will not be passed on to other third parties without your consent. In all these cases, you provide us with your data voluntarily. The data will not be used for any other purposes than those you have specified.

 

Customers, business partners, applicants and other stakeholders

 

Customers

As a private customer (e.g. tenant, buyer) we process your data in accordance with Art. 6 para. 1 lit. b) EU-DSGVO for the purpose of fulfilling the contract. The data includes, for example, address and contract data or data from correspondence with you.

 

We also use your data in accordance with Art. 6 Para. 1 lit. f) EU-DSGVO to send you further offers. You can object to the use of your data by us for advertising purposes at any time, e.g. by sending a message to the above address.

If you are a commercial customer, we process the contact data of your employees provided by you in addition to the contract data.

 

If necessary, your data will be passed on to third parties commissioned by us to fulfil our contractual obligations (e.g. brokers, craftsmen, engineering offices etc.).

 

We delete your data as soon as they are no longer required and there are no storage obligations to prevent deletion.

 

Applicants

If you apply on your own initiative or in response to a job advertisement, we process your applicant data on the basis of a contract initiation in accordance with Art. 6 Para. 1 lit. b) EU-DSGVO in order to contact you and to check whether we can recruit you as an employee for our company. If no contract is concluded, your data will be deleted, provided that there are no storage obligations that prevent deletion.

 

We would like to point out that we occasionally access professional social networks such as Xing or LinkedIn etc. during the application process in order to inform ourselves about you there. Furthermore, in order to fulfil our contractual and legal obligations, we sometimes use external service providers who also obtain knowledge of your personal data in the course of processing your application.

 

Security in data processing

We pay attention to a high level of security when we collect or process your data. We use effective technical and organisational measures to achieve this. In this way we protect your data against manipulation, loss, destruction or access by unauthorized persons. We continuously improve our measures for your security and adapt them to technological developments.

 

Deletion periods

The processed data will be deleted after the final answer to your inquiry or after the expiration of the contract concluded with you, unless there are legal retention periods.

 

Data transfer to outside EU countries

There is no transfer of data to countries outside the EU.

 

Your rights

 

Right to information

You have the right to request information about your personal data processed by us in accordance with Art. 15 DSGVO. In particular, you may request information on the purposes of processing, the category of personal data, the categories of recipients to whom your data have been or will be disclosed, the planned storage period, the existence of a right of rectification, cancellation, restriction of processing or opposition, the existence of a right of appeal, the origin of your data, if not collected by us, as well as the existence of automated decision making including profiling and, if applicable, meaningful information on the details of such data.

 

Right of rectification

In accordance with Art. 16 DSGVO, you have the right to demand the correction of incorrect or incomplete personal data stored by us without delay.

 

Right to deletion

In accordance with Art. 17 DSGVO, you have the right to demand the deletion of your personal data stored with us, unless the processing is necessary to exercise the right to freedom of expression and information, to fulfil a legal obligation, for reasons of public interest or to assert, exercise or defend legal claims.

 

Right to restrict processing

You have the right to demand, in accordance with Art. 18 DSGVO, the restriction of the processing of your personal data, if the accuracy of the data is disputed by you, if the processing is unlawful but you refuse to delete it and we no longer require the data, but you require it for the assertion, exercise or defence of legal claims or if you have lodged an objection to the processing in accordance with Art. 21 DSGVO.

 

Right to data transferability

In accordance with Art. 20 DSGVO, you have the right to receive your personal data that you have provided us with in a structured, common and machine-readable format or to request that it be transferred to another responsible party.

 

Right to withdraw consent

In accordance with Art. 7 Para. 3 DSGVO, you have the right to revoke your consent to us at any time. As a result, we may no longer continue to process the data which was based on this consent in the future.

 

Right of complaint

Under Art. 77 DSGVO you have the right to complain to a supervisory authority (see address above).

 

Right of appeal

If your personal data are processed on the basis of legitimate interests in accordance with Art. 6 para. 1 sentence 1 letter f DSGVO, you have the right to object to the processing of your personal data in accordance with Art. 21 DSGVO if there are reasons for doing so arising from your particular situation or if the objection is directed against direct marketing. In the latter case, you have a general right of objection, which will be implemented by us without indicating any special situation.

 

If you wish to exercise your right of revocation or objection, an e-mail to the above-mentioned e-mail address is sufficient.

 

Data security

 

We use the common SSL (Secure Socket Layer) procedure within the website visit in connection with the highest encryption level supported by your browser. As a rule, this is a 256 bit encryption. If your browser does not support 256-bit encryption, we use 128-bit v3 technology instead. You can tell whether an individual page of our website is being transmitted in encrypted form by the closed display of the key or lock symbol in the lower status bar of your browser.

 

We also use suitable technical and organisational security measures to protect your data against accidental or deliberate manipulation, partial or complete loss, destruction or unauthorised access by third parties.

 

Our security measures are continuously improved in line with technological developments

Top
Group 13Created with Sketch.
SEITE IN BEARBEITUNG