VIVUM und ANIMA heißen Media Markt in Lahr willkommen

Badische Zeitung – Media Markt eröffnet nach Umbau, Thomas Philipps kommt wohl erst 2020

Die Umstrukturierung im Fachmarktzentrum läuft. Media Markt öffnet am Donnerstag seine Türen am neuen Standort. Thomas Philipps kommt wohl erst im nächsten Jahr. 

Nach sechs Monaten Umbau öffnet am Donnerstag, 18. Juli, Media Markt seine Türen am neuen Standort im Fachmarktzentrum – nur wenige Meter vom alten entfernt. Dort sollen einige Monate später das Fitnessstudio Jumpers und ein Verteilzentrum der Post einziehen. Die Mieter in den restlichen Gebäudeteilen – darunter Penny und Thomas Philipps – kommen wohl erst 2020.

Der Media Markt am alten Standort soll bis morgen, Mittwoch, geschlossen werden. Der neue befindet sich nur wenige Meter entfernt in einem Teil des früheren Obi-Markts. „Für uns stand schon immer fest, dass wir hier bleiben“, sagt Geschäftsführer Thomas Espei. Auf etwas kleinerem Raum (1500 statt 2000 Quadratmeter) sei das Angebot des Elektronik-Fachmarkts optimiert worden. Anstatt herkömmlicher Kassenzonen gebe es zum Beispiel eine große Kundentheke. Dort könnten auch Online-Bestellungen abgeholt werden. Über den Onlineshop könne kurzfristig (in zwei bis drei Tagen) auf 350 000 Produkte zugegriffen werden. Mehr als 30 000 Produkte seien vorrätig.

„Hohen sechsstelligen Betrag investiert“ 

„Wir haben einen hohen sechsstelligen Betrag in den Umbau investiert“, sagt Espei. Zum Lahrer Team gehören 31 fest angestellte Mitarbeiter, vier Auszubildende beginnen im September. Er spricht von einem Bekenntnis zum Standort. Seit 1998 betreibt Media Markt eine Filiale im Fachmarktzentrum im Götzmann.

Die Frage, wie die weiteren Räume des früheren Obi-Markts genutzt werden, ist noch nicht abschließend beantwortet. Für die Vermarktung ist der Investor Vivum mit Sitz in Hamburg zuständig. Der Gemeinderat hatte Anfang Mai nach ausgiebiger Debatte um zentrenrelevante Produkte grünes Licht für eine Ansiedlung des Sonderpostenhändlers Thomas Philipps und den Umzug des Penny-Markts von der gegenüberliegenden Straßenseite gegeben. Nun sucht Vivum noch einen dritten Mieter, der die planungsrechtlichen Voraussetzungen im Fachmarktzentrum erfüllt.

Ein dritter Mieter ist in Sichtweite

„Wir sind optimistisch, bald eine Lösung zu finden“, sagt Vivum-Geschäftsführer Matthias Möller auf Anfrage der Badischen Zeitung. Einen Namen nennt er noch nicht. Anschließend gelte es noch das Bebauungsplanverfahren abzuwarten. Bis zum Ein- beziehungsweise Umzug der neuen Mieter werden somit noch einige Monate ins Land gehen, schätzt der Investor. Der östliche Gebäudeteil soll in einem Aufwasch belegt werden, nicht Stück für Stück. Möller schätzt, dass dies wohl erst im kommenden Jahr der Fall sein wird.

Der Media Markt hat am Donnerstag von 8 bis 20 Uhr geöffnet, am Freitag und Samstag jeweils von 9 bis 20 Uhr. Die regulären Öffnungszeiten sind dann montags bis samstags von 10 bis 20 Uhr.

Top
Group 13Created with Sketch.